Ergebnis 1 bis 19 von 19
Thema:

Ab wann Euro 5-Norm verbindlich?

  1. #1
    Gast580
    Gast

    Ab wann Euro 5-Norm verbindlich?

    Tag, die Experten!

    Zu obigem Thema mache ich mir gerade ein paar Gedanken...

    Ab wann gilt die kommende Euro 5-Abgasnorm eigentlich? Ab dem kommenden Jahr, also Januar 2009?
    Wenn die neue Norm dann verbindlich wird, was hat dies für Konsequnzen in bezug auf Schadstoffaussstoß, zur KFZ-Steuer-Bemessung, etc.?

    Gibt es dazu eigentlich nun verbindliche Informationen/Richtlinien/Vorgaben oder ist das Thema wegen der im nächsten Jahr anstehenden Bundestagswahlen und der daher bis nach den Wahlen "auf Eis gelegten" Co²-Steuer quasi frei im Raum schwebend ungeklärt?

    Es würde mich freuen, wenn dazu jemand ein paar Infos, Links, o.Ä. parat hätte.

    Gruß an alle!

    Der autokonfigurierende NoFear


  2. BMW-Fahrer

     

  3. #2
    Seniormitglied

    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    10.504

    Herr Google sagt:

    # September 2009: Euro 5 wird für alle neuen Fahrzeugmodelle gelten (September 2010 für Leichtlastkraftwagen und Fahrzeuge für soziale Dienste).
    # Januar 2011: Euro 5 wird für alle Neuwagen gelten (Januar 2012 für Leichtlastkraftwagen und Fahrzeuge für soziale Dienste).
    Die CO2-Steuer ist nach wie vor noch nicht definitiv. Bei einem Neuwagen kann die Marschrichtung nur sein: Geringer Normverbrauch und Euro 5. Nur werden derzeit meines Wissens noch keine Euro-5-Autos verkauft, nur quasi "Euro-5-ready". Ob man die später unbürokratisch umschlüsseln kann, ist ungewiss. Würde noch ein bisschen abwarten, oder halt ein Euro-4-Schnäppchen kaufen.

  4. #3
    Gast1158
    Gast

    Das Wichtigste: Der M156 (also der 6.2 Liter AMG-V8 ) ist EURO5-tauglich

  5. #4
    Gast580
    Gast

    Aha, schon mal Danke.
    Ihr beiden habt doch sehr genau erkannt, worauf es mir ankommt, nämlich nicht ein Auto zu erwerben, dass dann unmittelbar danach Ärger bedeutet (natürlich nur in ganz kleinem Rahmen), weil die neue Norm in Kraft tritt.
    Müsste ich man dann tatsächlich bis Sept. `09 warten, wenn man sogar einen Neuwagen in Erwägung ziehen würde oder bieten die Hersteller schon im Vorfeld anstehender Norm-Änderungen dementsprechende Fahrzeuge an?
    Wäre ja wohl geschäftsschädigend, da als hersteller/Händler nicht frühzeitig bedenken bei den potenziellen Kunden aus dem weg zu räumen.
    Ich zumindest würde, wenn wirklich erst Punkt 01.09.2009 dementsprechende Autos zugelassen werden könnten, nicht einen Tag vorher einen Kauf in Erwägung ziehen.

    Vielleicht etwas weltfremd von mir, aber ich muss zugeben, mich mit dem Thema bisher eigentlich nie sonderlich auseinandergesetzt zu haben...

  6. #5
    Seniormitglied

    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    10.504

    Rein spekulativ wird es wohl so sein, dass die Umstellung sehr langsam und schleichend vonstatten gehen wird. Wenn man bedenkt, dass es kürzlich noch Euro-3-Diesel ohne DPF zu kaufen gab und erst am 01.01.2011 für Euro 4 endgültig Schluss ist, wird es lange Zeit parallel Modelle mit Euro 4 und modernere mit Euro 5 geben.

    Ich persönlich würde jetzt bei einem Neuwagen auch auf Euro 5 bestehen.

    Früher konnte man neue Autos allerdings auch im Nachhinein ohne technische Änderungen mit einem Herstellerbescheid umschlüsseln, z.B. damals beim 7er E38 war das möglich. Er erfüllte generell Euro 2, kam aber 1994 noch zu Euro 1-Zeiten auf den Markt.

    Ich denke, das wird bei neuen Autos heute, z.B. dem Scirocco oder Golf VI, auch möglich sein.

  7. #6
    Gast1158
    Gast

    Es gibt bei MB eine Reihe von aktuellen Motoren, die sich problemlos als EURO5-Variante betreiben lassen.
    Aber ich denke, man hält die Sache etwas zurück, da es momentan keinen "Druck" gibt, und sicher geringe Nachteile in Kauf genommen werden müssten (etwas geringere Leistung, aufwändigere Kats...).
    Ist aber nur eine Vermutung... und natürlich - wie du selbst sagst - blöd für denjenigen, der sich jetzt ein Auto kauft.
    Andererseits werden sich die Nachteile sicher in Grenzen halten - im Prinzip gehts ja nur um die Kfz-Steuer.

  8. #7
    Seniormitglied

    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    15.334

    Also ich würd drauf pfeifen, so schnell werden die Euro4-Autos ja nicht mehr Steuer kosten ...
    "Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung." Porsche 917/30 Pilot Mark Donohue

  9. #8
    Gast580
    Gast

    Zitat von doenerkalle
    Rein spekulativ wird es wohl so sein, dass die Umstellung sehr langsam und schleichend vonstatten gehen wird. Wenn man bedenkt, dass es kürzlich noch Euro-3-Diesel ohne DPF zu kaufen gab und erst am 01.01.2011 für Euro 4 endgültig Schluss ist, wird es lange Zeit parallel Modelle mit Euro 4 und modernere mit Euro 5 geben.

    Ich persönlich würde jetzt bei einem Neuwagen auch auf Euro 5 bestehen.

    Früher konnte man neue Autos allerdings auch im Nachhinein ohne technische Änderungen mit einem Herstellerbescheid umschlüsseln, z.B. damals beim 7er E38 war das möglich. Er erfüllte generell Euro 2, kam aber 1994 noch zu Euro 1-Zeiten auf den Markt.

    Ich denke, das wird bei neuen Autos heute, z.B. dem Scirocco oder Golf VI, auch möglich sein.
    Sehr interessant.
    Und Deine beiden Beispiele waren exakt die, an die ich auch gedacht habe, denn komischerweise sind das ja zwei Modelle, die nun frisch auf den Markt kommen, in ihren (bisherigen) technischen Spezifikationen aber eben bei allen Motorisierungen noch Euro 4 ausweisen, was ich schlicht panne finde.
    Bleiben wir bei dem beispiel: geht der interessierte Golf VI-Kunde (ich nicht, keine Sorge ) dann zum Händler und sagt "ohne Euro 5 nehme ich den nicht" und der Händler respektive Hersteller könnte dann über irgendeine Umschlüsselung die Euro 5-Norm in den Papierne ausweisen oder wie?
    Ich gehe ja auch davon aus, dass gerade derart neue Modelle (bin übrigens ganz erstaunt, dass auch ein C63 da in den EU5-Genuss käme... ) motortechnisch die Eu5-Hürde nehmen und darauf vorbereitet sind, aber warum wird das dann nicht bereits jetzt schon ausgewiesen?
    Ich jedenfalls würde mich aufgrund der lapidaren Aussage einer Autohaus-Verkaufsfachkraft á lá "des machma dann scho" jedenfalls nicht zu einer Unterschrift hinreißen lassen.

  10. #9
    Gast593
    Gast

    Zitat von Robby
    Das Wichtigste: Der M156 (also der 6.2 Liter AMG-V8 ) ist EURO5-tauglich
    Die neuen Boxer aus Zuffenhausen auch soweit ich weiss .

  11. #10
    Gast580
    Gast

    Zitat von Robby
    - im Prinzip gehts ja nur um die Kfz-Steuer.
    Ja, aber gerade bei dem Thema bin ich jetzt irgendwie eigen - und bockig. *Arme verschränk*
    Wenn Politiker und Hersteller da meinen, den (potenziellen) Kunden dumm sterben zu lassen, kauf´ich erst mal nix. Bis es da Klarheit gibt. Peng.
    Und unter uns: je nach Motor könnte sich da so eine Änderung bei der Norm in Bezug auf die zu zahlende KFZ-Steuer durchaus empfindlich bemerkbar machen...

  12. #11
    Seniormitglied

    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    10.504

    Zitat von NoFear
    Ich jedenfalls würde mich aufgrund der lapidaren Aussage einer Autohaus-Verkaufsfachkraft á lá "des machma dann scho" jedenfalls nicht zu einer Unterschrift hinreißen lassen.
    So wird`s wohl im Verkaufsalltag zu 99% passieren, weil die Verkäufer auch nichts Genaues wissen, bis die Norm wirklich da ist.

    Die Euro 5-Norm wird meines Wissens momentan noch nicht in die Papiere neuer Autos eingetragen, weil dafür noch keine Steuersätze existieren. Eine Umschlüsselung dieser Autos von 4 auf 5 ist wahrscheinlich, aber es kann diesmal auch anders kommen.

    Andererseits ist das Argument von Björn natürlich auch nicht von der Hand zu weisen. So bald wird Euro 4 keinen Nachteil bedeuten, bzw. einen steuerlichen Mehraufwand nach sich ziehen. Doch, wer weiß das schon genau....?

  13. #12
    Gast580
    Gast

    Eben...wer weiß das schon genau?
    Kann das sein, dass genau dieser unklare Mist gerade vielen leuten die Autokauflust gründlich verhagelt?
    Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass es bei dem Thema eher um die Neuausrichtung der KFZ-Steuer nach eben Co2 geht (hier kann man ja als Käufer sein Augenmerk bereits verstärkt auf Motoren mit geringerem Co²-Ausstoß richten), aber dieses Normen-Thema ist ja sicherlich auch nicht unerheblich...

  14. #13
    Gast593
    Gast

    Wenn EURO5 erst 2012 Pflicht wird - ist es dann nicht fuer heute (2008) egal?
    Also wenn es nicht um ein reines Vernunftauto geht jedenfalls...

  15. #14
    Gast580
    Gast

    Ich glaub´, ich guck´doch nochmal bei Smart...

  16. #15
    Gast2023
    Gast

    Warum dürfen eigentlich neue Motorräder (z.B. von BMW) immernoch mit EURO 2 und 3 verkauft werden?

  17. #16
    Seniormitglied

    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    10.504

    Zitat von Dark Blue
    Warum dürfen eigentlich neue Motorräder (z.B. von BMW) immernoch mit EURO 2 und 3 verkauft werden?
    Weil das eigene Normen sind, die nichts mit denen für PKWs zu tun haben.

    Euro 2 ist bei Bikes seit 2007 meines Wissens aber auch schon vorbei.

  18. #17
    Gast580
    Gast

    Zitat von doenerkalle
    Weil das eigene Normen sind, die nichts mit denen für PKWs zu tun haben.

    Euro 2 ist bei Bikes seit 2007 meines Wissens aber auch schon vorbei.
    Richtig. neue Bikes ab 2008 erfüllen die für neu zugelassene Motorräder gültige Abgasnorm Euro 3.

  19. #18
    Gast580
    Gast

    Zum Thread-Thema Euro 5 bei Neu-PKWs habe ich in einem Artikel einer anderen webside (kfz-kultur.de) zufällig folgende Fußnote gefunden:

    * Die Fahrzeuge können auf Grund geltender Zulassungs*vorschriften zunächst nur nach der aktuellen Abgasnorm Euro-4 zugelassen werden. Eine kos*tenpflichtige Umschlüsselung / Umschreibung durch den Fahr*zeughalter wird möglich sein.


    Gut, zu wissen. Leider ist es dann wieder mit Aufwand (Zeit, Rennerei, Geld) verbunden, aber immerhin machbar.

  20. #19
    Gast539
    Gast

    Ich denk mal, wenn der Hersteller schon im Produktkatalog die Einhaltung der Euro 5 Norm verspricht, sollte es keine Probleme geben. In den neuen Preislisten/Katalogen für den 3er stehts z.B. schon explizit drin.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •